Folgendes Konzert wird in Radio Steiermark am 22. Jänner 2017
um 20.04 Uhr gesendet:

2. ABOKONZERT

Sonntag, 15. Jänner 2017, 18.00 Uhr
KLAVIERABEND SOFJA GÜLBADAMOVA

Johannes Brahms Variationen über ein ungarisches Lied op. 21/2
Variationen d-moll (2. Satz aus dem Streichsextett op.18, bearbeitet.von J. Brahms) Zigeunerlieder op. 103 (bearbeitet von Theodor Kirchner),
Rondo alla Zingarese (4. Satz aus Klavierquartett g-moll, bearb. von E.v.Dohnányi)
Ernst von Dohnányi Ruralia hungarica op. 32a und
Vier Rhapsodien op.11


3. ABOKONZERT
Sonntag, 5. Februar 2017, 18.00 Uhr
EGGNER TRIO
Joseph Haydn: Trio G-Dur Hob. XV:25 "Zigeuner Trio"
Franz Liszt: Tristia
Franz Liszt: Pester Karneval
Franz Liszt: Orphée
Felix Mendelssohn: Trio Nr. 1 d-moll op.49

MUSEUMSKONZERTE 2016/2017

Museumskonzerte2016-17.jpg


VORANKÜNDIGUNG BRAHMSFEST 2018:

"Johannes Brahms in Mürzzuschlag" 12. - 16. September 2018


RÜCKBLICK BRAHMSFEST 7. - 11. September 2016

Download Programmheft hier:

Brahmsfest_2016.jpg


Download Kurzprogramm hier:

 




BRAHMSHAUS MÜRZZUSCHLAG WURDE STEIRISCHES WAHRZEICHEN 2015


Verleihung_Steirisches_Wahrzeichen_2015.jpg

Anlässlich der Renovierung und Revitalisierung der Brahms´schen Sommerwohnung im Brahms-Haus Mürzzuschlag wurde dem Brahms-Museum diese besondere Auszeichnung als einziger Stätte im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag in Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste im Rahmen einer Feier in der Alten Universität Graz von LR Johann Seitinger am 21. Mai 2015 überreicht.
Rechts im Bild: der Restaurator der Brahms-Wohnung Claudio Bizzarri

KURZFÜHRUNG DURCH DIE REVITALISIERTE BRAHMSWOHNUNG